Aktuelles

DSC 0244

Eisernes Business Frühstück: Wirtschaftsrat trifft auf Netzwerk Neukölln-Südring

Unter dem Motto „Wirtschaftsrat trifft auf Netzwerk Neukölln-Südring“ trafen sich am Dienstagmorgen die Mitglieder des Wirtschaftsrates zum monatlichen Eisernen Business Frühstück.

Der Wirtschaftsrat war dazu Gast bei der Firma MOLL Marzipan GmbH, einem mittelständischen Berliner Traditionsunternehmen, welches seit 1860 Qualitätsmarzipan produziert. Dort trafen wir auf Mitglieder des benachbarten Unternehmernetzwerkes Neukölln-Südring für einen gemeinsamen Austausch.

Das Unternehmensnetzwerk Neukölln-Südring e.V. ist der Vertreter der Interessen der Unternehmen an einem der bedeutendsten Wirtschaftsstandorte Berlins. Mehr als 460 Unternehmen mit 12.000 Beschäftigten prägen allein den Standort Südring. Seit 2013 steht das Unternehmensnetzwerk über Südring hinaus allen Neuköllner Unternehmen aus den Bereichen Industrie, industrienahe Dienstleistungen, Handwerk und Gewerbeimmobilienwirtschaft offen.

Dr. Armin Seitz, Geschäftsführer von MOLL Marzipan und zugleich Vorstandsvorsitzender der Netzwerkes Neukölln-Südring begrüßte uns also an diesem Morgen in seinem Hause. Zunächst stellten sich beide Netzwerke, Neukölln-Südring und Wirtschaftsrat, vor. Erläuterten dabei ihre Ziele und Aufgaben. Im zweiten Teil der morgendlichen Runde präsentierte uns Herr Dr. Seitz seine Firma. Er gab uns einen guten Einblick in das Nuss- und Marzipangewerbe, zeigte uns seine Produktionsstätte und berichtete über einige Besonderheiten in der Lebensmittelindustrie. Anschließend gab es natürlich auch die Möglichkeit das frische Marzipan zu verkosten.

Wir bedanken uns bei Herrn Dr. Seitz und dem Netzwerk Neukölln-Südring für die herzliche Einladung und das interessante Gespräch!

Zur Bildergalerie

Fun Supersized